Am Abgrund - Die Chronik der Unsterblichen by Wolfgang Hohlbein, Dietmar Wunder, Audible GmbH

By Wolfgang Hohlbein, Dietmar Wunder, Audible GmbH

15. Jahrhundert: Ein kleines Dorf in Transsilvanien wird von der Inquisition in Schutt und Asche gelegt. Die Überleben werden verschleppt, nur der junge Frederic entkommt. Als er herausfindet, dass die heimtückische Tat einzig und allein dem Schwertkämpfer Andrej galt, ist es schon quickly zu spät. Aber Andrej spürt den jungen Mann auf und nimmt ihn mit auf eine abenteuerliche und unglaublich gefährliche Reise quer durch Transsilvanien.

Show description

Read or Download Am Abgrund - Die Chronik der Unsterblichen PDF

Similar audible audiobooks books

Das Ende ist mein Anfang: Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens

Tiziano Terzani hat als langjähriger Korrespondent des SPIEGEL unser Bild von Asien mit geprägt. Das damals noch unzugängliche China kannte er wie kaum ein anderer westlicher Journalist, im asiatischen Denken battle er seit langem zu Hause. Als nach längerer Krebserkrankung sein Tod naht, lädt der 65-jährige Terzani seinen Sohn Folco zu sich ein, um Abschied zu nehmen.

Reality Is Plastic: The Art of Impromptu Hypnosis

This audiobook is ready hypnosis and the way to take advantage of it successfully. it's going to train you what hypnosis is and the way to hypnotize either contributors and teams of individuals every time and at any place you opt. No past event of hypnosis is needed to appreciate and observe the data during this e-book. The innovations are deceptively easy but tremendously strong.

Rapid Polish Vol. 1 (with Audio)

Earworms mbt© is a progressive sped up studying approach that takes the exertions out of studying. via hearing those especially composed melodies with their rhythmic repetitions of French and English a couple of times, you decide up over 2 hundred crucial phrases and words that may not simply be at the tip of your tongue, yet could be burned deeply into your long term reminiscence in subsequent to no time.

Additional info for Am Abgrund - Die Chronik der Unsterblichen

Example text

Fragte er nach einer Weile. Weil wir ihnen zu nahe sind, dachte Delãny. Und weil ich nicht weiß, was ich tun soll, wenn wir sie tatsächlich einholen. 41 Er hütete sich, diesen Gedanken laut auszusprechen, aber Tatsache war, daß sie Vater Domenicus und seine Schergen leicht hätten einholen können, hätte er es wirklich gewollt. Ihr Vorsprung betrug höchstens noch eine Stunde, eher weniger. Allein seit Einbruch der Dunkelheit glaubte Andrej die Nähe anderer Menschen gespürt zu haben, zweimal mindestens; ganz schwach nur, wie den ersten Schimmer von nicht mehr ganz so tiefem Schwarz am Horizont, kurz bevor der Morgen zu grauen beginnt - mehr Ahnung als Wissen.

Wir müssen weiter. « Der Ritter antwortete nicht sofort auf diese Bemerkung. Wieder sah er Frederic an, und ein sehr nachdenklicher Ausdruck machte sich auf seinem Gesicht breit, fast so, als wäre er überrascht, hier auf ihn zu treffen. Aber das war natürlich undenkbar. Der Mann und Frederic konnten sich überhaupt nicht kennen - jedenfalls nicht, wenn der Junge ihm den Ablauf des Überfalls auf Borsã korrekt wiedergegeben hatte. Aber was dann hatte die Reaktion des Ritters zu bedeuten? Spielte er ein Spiel mit ihnen?

Er warf Frederic einen scharfen Blick zu. « Der Wirt zuckte mit den Schultern und ging, um ihre Bestellung zu holen. Frederic spießte Andrej mit seinen Blicken regelrecht auf. « Andrej drehte sich umständlich auf dem harten Stuhl herum, um den Mann anzusehen, der sich in ihr Gespräch gemischt hatte. Es war einer der Gäste vom Nebentisch, ein Mann von etwa vierzig Jahren mit schulterlangem braunem Haar und in einer Kleidung, die für Andrej s Geschmack viel zu bunt war. Sein Gesicht wirkte exotisch, ohne daß Andrej genau sagen konnte, warum, und die Art, wie er sprach, ließ erkennen, daß er den hiesigen Dialekt nicht in der Kinderstube gelernt hatte.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 12 votes