Africani quaestiones: Studien zur Geschichte und Dogmatik by Tomasz Giaro (auth.), Jan Dirk Harke (eds.)

By Tomasz Giaro (auth.), Jan Dirk Harke (eds.)

Das Werk des hochklassischen Juristen Sextus Caecilius Africanus sticht dadurch hervor, dass es trotz der Geringschätzung, die der Schüler Julians zuweilen in der modernen Forschung erfährt, überaus wirkungsvoll conflict: Obwohl Africans Quästionen in Lenels Palingenesie gerade einmal 35 Spalten füllen, enthalten sie doch nicht wenige der „klassischen Texte“, an denen sich spätere Juristengenerationen in Wissenschaft und Unterricht abgearbeitet haben. So stark das Interesse an solchen einzelnen Texten auch warfare und ist, so vergleichsweise unbeachtet blieb ihr Autor, dem guy häufig kurzerhand bescheinigt, bloß subalterner Schreiberling seines Lehrers gewesen zu sein. Sich ihm und seiner Arbeitsweise zu nähern warfare das Ziel einer kleinen Tagung, die im Kloster Bronnbach bei Wertheim stattfand.

Show description

Read or Download Africani quaestiones: Studien zur Geschichte und Dogmatik des Privatrechts PDF

Best education books

Wider Perspectives on Global Development (Studies in Development Ec and Policy)

This quantity brings jointly one of the most influential students in improvement economics to discover how one can enhance the healthiness of the negative, the way to layout powerful buildings and associations for poverty relief, and what the function of monetary, political and social dimensions are (and could be) in international improvement.

Einfuhrung in das Methodisches Konstruieren: Fur Studium und Praxis

Dieses Lehrbuch orientiert sich an den VDI-Richtlinien 2221 und 2222. Ausgehend von der Beschreibung der betrieblichen Einordnung der Konstruktion wird anschaulich dargestellt, wie auf der foundation der Systemtechnik die Tätigkeit des Konstruierens mit methodischer Unterstützung effizient, zielsicher und mit optimalem Ergebnis erfolgen kann.

The Fight Over Food: Producers, Consumers, and Activists Challenge the Global Food System (Rural Studies Series)

'One challenge with the meals process is that rate is the base line instead of having the base line be land stewardship, an appreciation for the environmental and social worth of small-scale relatives farms, or for organically grown produce. ' --Interview with farmer in Skagit County, WashingtonFor a lot of the later 20th century, nutrients has been ample and handy for many citizens of complicated commercial societies.

Additional info for Africani quaestiones: Studien zur Geschichte und Dogmatik des Privatrechts

Sample text

Es darf daher nicht verwundern, dass Julian den Fall von dolus und culpa eigens behandelt, um hier mit weitaus größerer Sicherheit zum Ergebnis zu kommen, dass Auftraggeber bzw. Hinterleger unbeschränkt haften. Julian stützt sich wiederum auf einen Vergleich zwischen dem ausschließlich fremdnützigen mandatum bzw. depositum und Verträgen, die auch im eigenen Interesse abgeschlossen werden: Der Kenntnishaftung bei emptio venditio, locatio conductio und fiducia entspreche bei mandatum und depositum eine culpa-Haftung.

Afr. 8 quaest. Servus in rem domini pecuniam mutuatus sine culpa eam perdidit: nihilo minus posse cum domino de in rem verso agi existimavit. nam et si procurator meus in negotia mea impensurus pecuniam mutuatus sine culpa eam perdiderit, recte eum hoc nomine mandati vel negotiorum gestorum acturum. Vgl. auch T. Giaro, „De ponte“ oder „de monte“? Banalitäten in der römischen Jurisprudenz, Labeo 36 (1990) 177, 202 mit Fn. 85, der von einer „schulmeisterlich“ wirkenden Kritik Afrikans an Julian spricht.

Vergleich Die Behandlung des Falles, dass der Beauftragte auf Geheiß des Auftraggebers einen Sklaven kauft und von diesem bestohlen wird, zeigt dass die Position, die Paulus hinsichtlich der Haftung des Auftraggebers für Zufallsschäden des Beauftragten vertritt, und die Lösung Julians bzw. Afrikans nicht so weit voneinander entfernt sind47. Die Übertragung der deliktischen Haftung auf das Vertragsrecht wird von allen drei Juristen befürwortet. Julian und Afrikan weichen nur insoweit von Paulus und Neraz ab, als sie im Fall der fremdnützigen Geschäfte eine Haftungsbeschränkung in Form der noxalen Auslieferung ablehnen48.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 7 votes